Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Francois Truffaut

Meemo-tec

Mobile health solutions for a connected society.

Meemo-tec entwickelt eine Smartphone App zur autonomen und kontinuierlichen Erkennung des psychischen Gesundheitszustandes von bipolar erkrankten Menschen. Die App erkennt kritische Verhaltensmuster einer erkrankten Person frühzeitig und wirkt angehenden Phasen von Depression und Manie durch psychoedukatives Feedback entgegen. Dies geschieht vollkommen autonom durch die Auswertung unterschiedlichster Sensoren am Smartphone. Die erkannten Risikomuster werden für Erkrankte aufbereitet womit die Kompetenz zur "Hilfe zur Selbsthilfe" verbessert wird. Ziel ist es, schwere Krankheitsverläufe zu verhindern und Erkrankte für ihr Gesundheitsselbstmanagement zu motivieren. Damit einhergehend können auch hohe Folgekosten für Erkrankte, Gesellschaft und Wirtschaft verhindert werden.

Zusätzlich bietet meemo-tec in der BIPOLAR-ACADEMY, einem Online-Kurs mit Video-Lektionen, Wissenswertes rund um die Bipolare Erkrankung.

Zusammen mit ihrem Partner, der Spezialambulanz für PatientInnen mit Bipolar Affektiver Erkrankung, will das Team von Meemo-tec bipolar Erkrankten im Alltag unter die Arme greifen.

 

MentorInnen