Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Francois Truffaut

mamtam

Play it again, Sam! Mit mamtam nach gesprochenem Text in Audio- und Videofiles suchen…

Firma

„mamtam“ hat ein audio und video on demand-System für das Web 2.0 entwickelt, mit dem es möglich wird schnell und direkt nach Stichworten in Titeln, Metadaten und im gesamten gesprochen Text von großen Multimedia-Sammlungen zu suchen, beispielsweise in Radio- oder TV-Archiven. Über eine neue Software können Begriffe in Audio- und Videoclips gefunden und die Clips direkt ab der jeweiligen Position des gefundenen Schlagwortes wiedergegeben werden. Darüber hinaus können in Videofilmen während des Abspielens an jeder Stelle Kommentare angelegt werden um andere Benutzer zu informieren oder zu unterhalten.

Das Service von mamtam zielt in erster Linie auf die Nutzung via mobile Endgeräte ab. Die Technologie ist darauf optimiert Multimediainhalte zeit- und ortsunabhängig möglichst einfach auf Handys oder Smartphones zu nutzen. Grundsätzlich ist aber eine flexible Nutzung über alle Endgeräte (auch PC/Laptop) möglich.

Die Technologie von mamtam erlaubt vor allem durch die innovative Suchmöglichkeit in gesprochenem Text den bisher schwierigen Zugang zu Multimedia-Archiven. Zu den potentiellen Kunden gehören beispielsweise Rundfunkanstalten, die ihrem Publikum zusätzlich zum üblichen Sendeangebot eine Stichwort-Suchfunktion in ihren Mediensammlungen via Internet anbieten können. Angesprochen werden sollen vor allem Jugendliche, da bei diesen der Trend sehr stark zu individueller und interaktiver Medienkonsumation geht.

Team

Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Slany studierte Maschinenbau und Informatik an der TU Wien. Seit 2003 unterrichtet er an der Technischen Universität Graz und leitet derzeit das Institut für Softwaretechnologie. Beim mamtam ist er maßgebend an der Technologie- und Geschäftsentwicklung beteiligt. Prof. Slany veröffentlichte über 140 wissenschaftliche Arbeiten vor allem in den Bereichen Industrial Optimization, Softwaretechnologie und Web Engineering.  

Mag. Thomas Vlk ist Projektleiter am Institut für Softwaretechnologie der TU Graz. Der Betriebswirt ist für die mamtam Businessentwicklung zuständig und verfügt über gute Kontakte nach Asien.                                                                                                                                                                                                                                     

MentorInnen