Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Francois Truffaut

€cosys

Energie sparen ganz automatisch – mit €cosys Umwelt und Budget schonen…

Firma

„€cosys“ steht für €nergy-control-system und ist ein kompaktes, flexibles Energiesparsystem speziell für kleine und mittlere Unternehmen. Das System erkennt Verbraucher, die nicht mehr benötigt werden, und nimmt diese automatisch außer Betrieb, senkt deren Verbrauch ab oder bringt sie in den Stand-by-Modus. Durch eine Fülle von Anwendungen kann eine Einsparung von durchschnittlich 10% erreicht werden.

Das Grundgerät besteht aus einem Schaltkasten,  in dessen Front ist ein Industrie-PC mit Touchscreen zur Bedienung eingebaut ist. Sensoren sammeln gebäudeinterne und externe Einflüsse. Diese Informationen werden vom Steuerungssystem verarbeitet, das modular je nach Anforderungen des Kunden zusammengestellt werden kann. Eine einfach und schnell konfigurierbare Visualisierung ermöglicht die Kommunikation mit EIB-, CAN-,  M-Bus, als auch mit SPS-Steuerungen wie sie in älteren Gebäuden häufig vorkommen. In einem Unternehmen können mehrere Anlagen installiert werden. Die Systeme kommunizieren untereinander über das Ethernet, wobei das Gesamtsystem von jedem Bediengerät aus gesteuert werden kann.

Das Produkt ist einfach konfigurierbar, rasch montiert und leicht zu bedienen. Außerdem ist es vielseitig als Infrastruktur-Managementsystem einsetzbar beispielsweise als Alarmanlage und dank ansprechendem Design auch als Infopoint und Repräsentationsgerät.

Erster Referenzkunde ist die Firma Holzher, bei dem €cosys seit mehr als zwei Jahren in Betrieb ist und erfolgreich als Energiesparsystem und Infopoint dient. Mit €cosys werden jährlich € 45.000,- an elektrischer Energie eingespart. Das System hat sich nach wenigen Monaten amortisiert.

Auch der weststeirische Formenhersteller OMCO-GMA setzt nun auf €cosys und tritt als Referenzpartner auf. Gemeinsam werden schlummernde Energieeinsparungspotentiale gehoben, Kosten gesenkt und die Umwelt geschont - ein weiteres Beispiel für industriellen Klimaschutz.

Derzeit wird an der Entwicklung eines „Beweisprotokolls“ gearbeitet, das automatisch die Einsparungen von Energie, Kosten und Emissionen berechnen und direkt am Bildschirm anzeigen soll.

Team

Nach seiner Ausbildung zum Betriebselektriker und Werkmeister im Bereich Elektrotechnik studierte DI (FH) Albert Jocham Automatisierungstechnik am Campus02, der Fachhochschule der Wirtschaft in Graz.

MentorInnen

Wir in den Medien

Der Science Park Graz als steirische Ideen- und Innovationsfabrik in der Kleinen Zeitung... » mehr