Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Francois Truffaut

Tyromotion

Bring hands in shape - mit den Therapierobotern von "Tyromotion"...

Firma

"Tyromotion" ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Medizintechnik, welches den Fokus auf den Einsatz von leistungsfähigen mechatronischen Systemen in der Rehabilitation legt.
Ausgangspunkt ist der vom Team entwickelte „Digitimat“ - Prototyp eines mechatronischen Rehabiliationsgerätes im Bereich der Hand- und Fingerrehabilitation. Ziel ist es, dieses an der TU Graz entwickelte Gerät wirtschaftlich umzusetzen und ein konkurrenzfähiges Unternehmen aufzubauen. Der Markt ist derzeit durch semi-professionelle Lösungen gekennzeichnet. Daher zeigt sich ein enormes Potential, durch Mechatronik elegante, mechanische Systeme mit moderner Elektronik zu verbinden und als bessere Lösungen anbieten zu können. Weiters entstehen durch den Einsatz von intelligenten mechanischen Systemen immer neue Anwendungsgebiete, die vom Unternehmen mit innovativen Produkten bedient werden.
tyromotion will sich aufbauend auf seinem ersten Produkt in diesem Markt als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit Gesamtproduktkompetenz etablieren.

Team

Die Projektidee wurde von den Maschinenbauern Alexander Kollreider und David Ram ausgearbeitet und wird nun unter ihrer Führung verwirklicht. Das Gründerteam ist auf die Entwicklung und Konstruktion eines doch komplexen Serienproduktes, der Abschätzung der technologischen Risiken und der Produktion der zu erwartenden Stückzahl gut vorbereitet. Beide verfügen durch ihre Vorbildung über die technische Qualifikation aller abzudeckenden Wissensbereiche sowie über Erfahrung in der Projektleitung, der Teamführung und dem Umgang mit Kunden und Lieferanten.

Mentoren

  • O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gunter Jürgens, Institut für Maschinenelemente, Technische Universität Graz
  • Dr. Günter Edlinger, g.tech Guger Technologies OEG