Die einzige Ursache für Erfolg oder Niederlage liegt in uns selbst.

Konosuke Matsushita

Das Finale des Ideenwettbewerbs 2014 | 2015

 

106 tolle Geschäftsideen, die beim Wettbewerb eingereicht wurden

10 FinalistInnen, die sich unserer Jury stellten

3 GesamtsiegerInnen, die insgesamt 7.500 Euro erhielten

6 KategoriesiegerInnen, die sich über ipad minis freuten

1 Gewinner einer Sunnybag

1 spannendes Finale am 26. März 2015 im SPACELEND

Die Jury

 

Unsere ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft
Emmerich Wutschek (SPG), Manfred Neuper (Kleine  Zeitung), Roswitha Wiedenhofer (FH Joanneum), Markus Reiter (WKO), Andrea Wutte (bbmri-eric), Andreas Morianz (Stadt Graz), Veselko Vidovic, Christoph Adametz (TU Graz), Dagmar Eigner-Stengg, Michael Terler (Campus02), Dagmar Rottensteiner (BFP)

 

Die Sieger der Gesamtwertung

 

3. Platz (Preis 1.500 Euro - gesponsert von BFP):
Florian Krainer
Idee: „Kren-Peroxidase" – neuartige Enzymgewinnung

 

 

 

 

2. Platz (Preis 2.500 Euro - gesponsert vom Science Park Graz):
Christoph Schöggler, Christian Flechl
Idee: "INTACS" - vollautomatische Ladelösung für Elektroautos

 

 

 

 

 

 

1. Platz (Preis 3.500 Euro, gesponsert von der Steiermärkischen Sparkasse)
Matthias Wörgötter und Team
Idee: : "BELUS" - thermo-elektrischer Trockner für die Industrie

Die KategoriesiegerInnen

 

Beste Einreichung Andere Hochschulen
Constantin Schmidt, Stephanie Herbsthofer, Laurin Herbsthofer: "Grubbla" – Crowd-basiertes Innovationsmanagement- & Marketing-Tool für die Bereiche Ideen-, Talent-, Trendscouting

 

 

Beste Einreichung FH Joanneum
Joachim Holler, Peggy Bambace, Lea Dvorsak, Anahi Meyer: "Not-E-Book" – Digitales Notiz- und Markierungstool für Bücher

 

 

 

Beste Einreichung Uni Graz
Liesa Feichtinger: Kürbisherz – Massgeschneiderte Individualreisen

 

 

 

Beste Einreichung Med Uni Graz
Tanja Macheiner, Karine Sargsyan: "MITOFECTION" - In Vitro Mitochondrien-Internalisierung in humanen Zellen

 

 

 

Beste Einreichung TU Graz
Tobias Rauter: "Die verschlüsselnde Tastatur" – Mobiles Gerät zur Verschlüsselung von Text

 

 

 

Beste Einreicherin
Eva Reininghaus: "BIP-APP" – Smartphone-App für bipolar erkrankte Menschen

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und Mitwirkenden!

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Weibliche Gründungspower: Mehr Frauen in den Science Park Graz! » mehr 08.10.2013, Wirtschaftsblatt

Statement

Was uns beeindruckt sind die gute Infrastruktur und das riesige Netzwerk des Science Park Graz. » mehr Eva Sigl, Qualizyme