Die einzige Ursache für Erfolg oder Niederlage liegt in uns selbst.

Konosuke Matsushita

ENGLISH

 

Jährlich werden innovative Geschäftsideen mit hohem Umsetzungs- potential gesucht, die möglicherweise im Zuge einer Bakk-, Master- oder Diplomarbeit, einer Dissertation, einer Forschungsarbeit oder im Beruf entstanden sind. Gefragt sind Ideen aus allen akademischen Fachbereichen!

Die besten Einreichungen werden mit Geldpreisen in der Gesamthöhe von 10.000 Euro prämiert. Ausserdem ist die Teilnahme am Ideenwettbewerb eine gute Möglichkeit das Potential der Ideen von ExpertInnen einschätzen zu lassen.

Wer kann teilnehmen?

Studierende, ProfessorInnen, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und AbsolventInnen aller Universitäten und Fachhochschulen haben die Gelegenheit, ihre Ideen für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen beim Wettbewerb einzureichen.

Aus welchen Fachbereichen können die Geschäftsideen stammen?

Aus wirklich allen! Von der Technik über Medizin und Gesundheitswesen über Natur- oder Geisteswissenschaften  bis hin zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Auch aus Rechtwissenschaften, Design, Gastronomie oder Tourismus etc. können die Ideen kommen - es gibt keine fachliche Einschränkung!

Was gibt es zu gewinnen?

Es werden Preise in 3 Kategorien und 2 Sonderpreise vergeben:

KATEGORIEN:

 

  • TECHNOLOGIE-ORIENTIERTE IDEEN
  • INNOVATIV-ORIENTIERTE IDEEN
  • KREATIV-WIRTSCHAFTLICHE IDEEN


Je Kategorie werden 2 Geldpreise vergeben:

1. Preis 1.500,- €
………………………………………
2. Preis 1.000,- €
………………………………………


SONDERPREISE:

  • BESTE IDEE MIT "WELTRAUM-BEZUG": innovative Ideen zur Nutzung von Raumfahrttechnologien, -anwendungen und -dienstleistungen ausserhalb der Raumfahrt z.B. aus den Bereichen Satelliten-Navigation, Mobile Services, Kommunikationstechnologie, Transport,  Signalverarbeitung, Robotik, Werkstoffe etc.
    Where to find your space relation?

    Preisgeld 2.000,- €
    Zusätzlich erhält der Gewinner/die Gewinnerin ein Coaching für die Bewerbung um einen Platz im ESA Business Incubation Center Austria!

  • BESTE EINREICHERIN

    Preisgeld 500,- €

 

Unter allen Anwesenden am Prämierungsevent wird ein Sachpreis verlost.


Nach welchen Kriterien wird beurteilt?

  • Innovationsgrad der Idee
  • Umsetzbarkeit
  • Marktpotential
  • Originalität

Einreichfrist

Die TEILNAHME ist bis 31. Jänner 2017 (23.59 Uhr) möglich.

 

Mit freundlicher Unterstützung des Forschungs&Technologie-Hauses der TU Graz.

 

Share |

So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 39 Millionen Euro lukrieren. » mehr

Wir in den Medien

Startups zünden Ideenfeuerwerk » mehr 24.12.2014, Kleine Zeitung