I have not failed. I’ve just found 10,000 ways that won’t work.

Thomas Edison

Mentoring Programm


Das Science Park Graz Mentoring Programm

Jedem Gründungsprojekt wird unter Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse der GründerInnen ein MentorInnenteam zur Seite gestellt, welches sich zumindest aus einem/einer akademischen MentorIn und einem/einer VertreterIn aus der Wirtschaft als Business MentorIn zusammensetzt.

Hauptaufgabe des MentorInnenteams ist ein regelmässiges Coaching der SPG JungunternehmerInnen und die Weitergabe ihres Know-hows. Einmal pro Quartal findet ein Meeting mit den MentorInnen und VertreterInnen des SPG statt, bei dem die wichtigsten Projektinhalte besprochen und Vorschläge für die weitere Vorgangsweise erarbeitet werden.





"Unsere Mentoren helfen uns auf dem richtigen Kurs zu bleiben. Mit ihrer Unterstützung, ihrem Netzwerk und ihrer professionellen Expertise stellen sie uns bei jedem Problem zur Seite. Gerade in der Startup-Phase sind sie für uns ein sehr wichtiger Teil des Teams."

DI Karin Pichler, Carrot & Company

So funktioniert der Science Park Graz

Statement

Die gute Atmosphäre zwischen den Gründern und dem SPG Team motiviert uns immer wieder. » mehr Andreas Flanschger, bionic surface

Wir in den Medien

Der Science Park Graz in "Die Kleine Zeitung": Schubkraft für den Start » mehr September 2015, Primus - Wirtschaftsmagazin