Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

Materialpreis 2015 für Kielsteg

Kielsteg bekommt für herausragende Materialkompetenz in qualitativ hochwertiger Umsetzung den Materialpreis 2015.
Mit dem materialPREIS prämiert das Institut "raumPROBE" in Stuttgart 2015 ArchitektInnen, PlanerInnen und DesignerInnen, die qualitativ, innovativ oder visionär Material in ihren Projekten einsetzen.

 

In der Kategorie "Holz und Holzwerkstoffe" wurde ein Werkstätten- und Fertigungszentrum in Deutschland für den Einsatz von Kielsteg Bauelementen ausgezeichnet. Die Kielsteg Leichtbauelemente überzeugen nicht nur in optischer Hinsicht, damit lassen sich auch Dach- und Deckenkonstruktionen mit grossen Spannweiten für Gebäude aller Art realisieren. Die typische Anwendung sind Dachkonstruktionen für Gebäude, wo flexible Raumnutzung und frei bespielbare Flächen von Vorteil sind wie beispielsweise Kindergärten, Schulen, Gewerbebauten, etc.

Kielsteg Bauelemente sind ein gelungenes Beispiel made in Styria der Unternehmen Kulmer, ZMP und Kielsteg, die durch Innovation eine klare Differenzierung zum kompetitiven Marktumfeld schaffen.

www.kielsteg.com

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Weibliche Gründungspower: Mehr Frauen in den Science Park Graz! » mehr 08.10.2013, Wirtschaftsblatt

Wussten Sie?

Die SPG Firmen haben mittlerweile über 1.000 Arbeitsplätze für die Steiermark geschaffen. » mehr