Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

Das war der Business Angel Day 2014

Investor Stars: Exklusivste Business Angel Tagung ging in die nächste Runde
Erfolgreiche Angel Investments, deren unterschiedliche Investment-Instrumente sowie die kulturellen Unterschiede in der InvestorInnen-Branche standen im Mittelpunkt des diesjährigen Austrian Business Angel Days. Mit rund 150 PrivatinvestorInnen, FinanzspezialistInnen und IndustrievertreterInnen gehört dieser zu den exklusivsten Branchen-Events im deutschen Sprachraum. Organisiert wird die Tagung von den österreichischen AplusB-Zentren und der aws.

 

„Junge Unternehmen benötigen Zugang zu frischem Kapital. Genauso wichtig sind aber Management Know-how, unternehmerische Erfahrung sowie Netzwerke und Kontakte. All das bietet ein Business Angel, da er weit mehr als ein klassischer Investor ist. Wir wollen mit dem Austrian Business Angel Day  diese jungen Entrepreneurinnen und Entrepreneure mit Business Angels zusammen bringen“, betonte Bernhard Sagmeister, Geschäftsführer des aws, in seiner Eröffnungsrede. Nach einer Keynote von Katharina Klausberger, die über die Erfolgsgeschichte ihres Startups „Shpock“ berichte, folgten Diskussionsrunden über die Unterschiede in der InvestorInnenkultur in Österreich, UK, USA, Deutschland und Ungarn sowie über unterschiedliche Investment-Instrumente. Das Thema Angel Investments in der Biotechnologie sowie Tipps und Tricks für die erste Investition und für die Suche nach Follow-on InvestorInnen wurden in Breakout-Sessions besprochen.

Verleihung des Business Angel Awards
In diesem Jahr wurde der Award erstmals in drei Kategorien verliehen. Die Auszeichnung „Business Angel of the Year“ erhielt Michael Altrichter, Mit-Gründer von Paysafecard und Payolution. Den Award „Exit of the Year“ erhielt Johann Hansmann, Präsident der Austrian Angels Investors Association (aaia) und Business Angel of the Year 2011 und 2013 und Fixpunkt in der heimischen Angel Szene. Den Titel „Newcomer of the Year“ erhielt Christopher Grabherr, Co-Gründer und Geschäftsführer des heimischen Angel-Teams „AC & Friends“, das 2012 gegründet wurde.

Auch Startups kamen nicht zu kurz: Bei der Pitching Session präsentierten 30 ausgewählte Startups ihr Potenzial und dürfen auf interessante Folgegespräche mit den InvestorInnen hoffen.

Mehr Infos unter www.businessangelday.at.

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Der Science Park Graz in "Die Kleine Zeitung": Schubkraft für den Start » mehr September 2015, Primus - Wirtschaftsmagazin

Statement

Was uns beeindruckt sind die gute Infrastruktur und das riesige Netzwerk des Science Park Graz. » mehr Eva Sigl, Qualizyme