Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

inari Software und Combustion Bay One im Finale des Fast Forward Awards

Gleich zwei SPG Startups sind in der Kategorie "Kleinstunternehmen" nominiert...
Das Wirtschaftsresort des Landes Steiermark sucht jedes Jahr die innovativsten steirischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen und zeichnet sie mit dem "Fast Forward Award", dem Wirtschaftspreis des Landes Steiermark aus.

In diesem Jahr haben die beiden SPG Firmen inare Software und Combustion Bay One die Chance auf die begehrte Auszeichnung.

Flammen in Form bringen...

Im Mittelpunkt des Projektes „Combustion Bay One“ (CBOne) steht der Verbrennungsvorgang an sich. Ziel ist es massgeschneiderte Verbrennungssysteme zu entwickeln, die einen grösseren Anwendungsbereich erschliessen und die Umweltbelastung reduzieren. Eine signifikante Reduzierung an Treibstoffverbrauchsminderung ist durch eine der jeweiligen technischen Anforderung angepasste und präzise gesteuerte Prozessführung der Verbrennung möglich. Weiters können im Vergleich zur Nutzung konventioneller Systeme die Verbrennungsrückstände verringert werden.

Anwendung finden die sehr forschungsintensiven Lösungen vor allem bei Energieerzeugern wie beispielsweise für Stationnärgasturbinen oder bei  Flugtriebwerken. Das Angebot umfasst sowohl den Bau von Testanlagen als auch die technische Beratung einschlägiger Unternehmen.

www.cbone.at

 

Digitale Revolution im Bereich archäologischer Grabungen...

inari bietet entwickelt eine Software, welche die wissenschaftliche Dokumentation archäologischer Grabungen sinnvoll unterstützt. Das archäologische Informationssystem soll eine rasche, sichere Datenspeicherung sowie Tools zur Analyse und Bearbeitung der Daten bereitstellen.
Durch unzählige Grabungserfahrungen wurde es dem Team nicht nur möglich, ein Produkt zu entwickeln, das die Archäologie schon längst braucht, sondern es auch zu optimieren. Mit inari software können beispielsweise einzelne Funde digital gespeichert oder hunderte Funddokumente in wenigen Minuten gleichzeitig erstellt und ausgedruckt werden. Ein wissenschaftlicher Mehrwert wird durch die einfache Verwendung statistischer Verfahren und fachspezifischer Auswertungen erreicht.

www.inari-software.com

 

Das Fast Forward Finale findet am 11. September im MesseCongress Graz statt. Zu den FinalistInnen des Fast Forward Awards:
http://www.sfg.at/cms/3753/Finalisten_2014

 

So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 53 Millionen Euro lukrieren. » mehr

Wir in den Medien

Der Science Park Graz in "Die Kleine Zeitung": Schubkraft für den Start » mehr September 2015, Primus - Wirtschaftsmagazin