Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

greenstart: Österreichs grüner Start-up-Wettbewerb

Einreichen bis 25. April!
Der Klima- und Energiefonds sucht grüne Business-Ideen aus den Bereichen Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Mobilität. Die GewinnerInnnen des Wettbewerbes erhalten gezielte Unterstützung zur Entwicklung von praxistauglichen Geschäftsmodellen sowie Preisgelder. Dadurch wird die Marktdurchdringung innovativer grüner Technologien und Dienstleistungen gefördert.

Car-Sharing-Modelle, Contracting-Modelle oder BürgerInnenbeteiligungsmodelle sind Beispiele für bereits erfolgreich umgesetzte Business-Konzepte in der green economy. Darüber hinaus erwarten Expertinnen und Experten, dass Internet und mobile Applikationen für zahlreiche weitere Geschäftskonzepte den Weg ebnen. „Wir suchen neue, innovative und grüne Business-Ideen, die zu praxistauglichen Konzepten werden. Unser Ziel ist es, grüne Technologien und Dienstleistungen rasch und nachhaltig im Markt zu verankern. Wir sind dann erfolgreich, wenn viele eingereichte Projekte tatsächlich umgesetzt werden und im Wirtschaftsleben Fuss fassen“, so Ingmar Höbarth, Geschäftsführer der Klima- und Energiefonds, über den Wettbewerb.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.greenstart.at

 

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Weibliche Gründungspower: Mehr Frauen in den Science Park Graz! » mehr 08.10.2013, Wirtschaftsblatt

Wussten Sie?

Unsere Gründungsprojekte und Firmen haben über 90 Patente erfolgreich angemeldet! » mehr