Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

hill wind technologies: Doppelt erfolgreich beim i2b Businessplan-Wettbewerb

2 Gründer, 1 Businessplan, 2x ausgezeichnet...
Am 5. Dezember wurden in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich die SiegerInnen des i2b Businessplan Wettbewerbs bekannt gegeben. Peter Leitl und Andreas Flanschger von hill wind technologies belegten nicht nur Platz 2 in der Technologie-Wertung, sondern dürfen sich auch über einen Sieg in der Sonderkategorie "Green Innovators" freuen. Das Ziel des Sonderpreises ist es, innovative Ideen aus der Umweltwirtschaft und aus dem Segment Ressourceneffizienz zu unterstützen und sie bezüglich ihrer Marktfähigkeit mit ExpertInnen aus der Wirtschaft und des Finanzierungsbereiches zu reflektieren.

 

hill wind technologies bringt ein neues, patentiertes Windkraftkonzept auf den Markt, welches  bodennahen Wind wirtschaftlich nutzbar macht. Damit ist neben einem effizienteren Betrieb auch eine Windenergienutzung in hügeligen Regionen ohne Eingriff in die Landschaftsoptik möglich.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.i2b.at

So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 53 Millionen Euro lukrieren. » mehr

Statement

Was uns beeindruckt sind die gute Infrastruktur und das riesige Netzwerk des Science Park Graz. » mehr Eva Sigl, Qualizyme