Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

Kein Kredit, kein Geld? Crowdfunding als Finanzierungsalternative für Startups

Die SPG Jungunternehmen Sunnybag und Level12 auf neuen Wegen der Kapitalsuche...
Konzepterstellung, Prototypenentwicklung, Serienüberleitung, Markteinführung, Vertrieb, Marketing - alle Entwicklungsschritte eines jungen Unternehmens sind mit einem Geldbedarf verbunden. Dieser übersteigt sehr schnell die zur Verfügung stehenden Mittel. Da jedoch Fremdkapital in Form von Bankfinanzierungen für Startups weitgehend ausfällt und nicht die gesamte Unternehmensentwicklung mit öffentlichen Fördermitteln bestritten werden kann, wird das Einwerben von Eigenkapital immer wichtiger.

 

Die Crowd macht's möglich

Eine relativ neue Form der Finanzierung, die durch die Möglichkeiten des einfachen, zuverlässigen Infoaustauschs und der Vernetzung über soziale Medien begünstigt wird, ist das Crowdfunding. Viele von einer Geschäftsidee überzeugte Menschen investieren relativ kleine Geldbeträge und bewirken im Summe Grosses für kapitalsuchende Jungunternehmen. Dafür gibt es für die KleininvestorInnen beispielsweise Unternehmensanteile, jährliche Gewinnbeteiligungen oder Erlöse im Fall eines Firmenverkaufs.

Zwei Startups des Science Park Graz nutzen bereits diese Art der "Schwarmfinanzierung": Stefan Ponsold von Sunnybag sammelt derzeit Kapital über die österreichische Plattform www.greenrocket.at.
"Für uns stellt die Finanzierung über conda.at eine besonders attraktive Alternative zu herkömmlichen Möglichkeiten dar", sagt Jasmin Schramke, Co-Gründerin von Level12, "neben finanziellen Mitteln erhält man schon früh Kontakt zur Crowd und kann sich mit den KleininvestorInnen über das Produkt (www.geccoguide.com) austauschen. Der unmittelbare Kontakt zum Unternehmen wiederum gibt den GeldgeberInnen das gute Gefühl, dass ihr Kapital gut aufgehoben ist. Eine klassische Win-Win Situation also, von der alle profitieren."

 

So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Die SPG Firmen haben mittlerweile über 600 Arbeitsplätze für die Steiermark geschaffen. » mehr

Statement

Die gute Atmosphäre zwischen den Gründern und dem SPG Team motiviert uns immer wieder. » mehr Andreas Flanschger, bionic surface