Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

eOSSP präsentiert zwei Papers am NAFEMS World Congress 2013

Die simulationsbasierte Produktentwicklung wird branchenübergreifend mehr und mehr zum entscheidenden Faktor in der Entwicklung schnellerer und besserer Produkte zu geringeren Kosten...
Zum einen wird das Paper "Open Source Simulation is sharing Code, Ideas & Innovation" vorgestellt, in dem dokumentiert wird,  wie ein Open Source Modell zu geringeren Kosten, besserer Qualität, grösserer Flexibilität und mehr Autonomie bei der Implementierung und Anwendung von Simulation- Software führt.

Mit dem Paper "Hybrid Durability & NVH Analyses of Engines" zeigen Erich Payer und sein Team die Möglichkeiten auf, die sich heute durch den Einsatz von neuartigen Algorithmen im Bereich der Festigkeits-, Schwingungs- und Akustiksimulation von Motoren ergeben.

Beide Papers stehen unter www.evolution-fea.com zum Download zur Verfügung.

Der NAFEMS Weltkongress 2013 in Salzburg konzentriert sich ganz auf Simulation und deren Auswirkungen auf die Industrie und darüber hinaus. Als internationaler Verein zur technischen Analyse und Simulation, hat NAFEMS Respekt als die unabhängige Stimme der CAE-Community gewonnen, die mehr als 1000 Mitgliedsorganisationen weltweit repräsentiert, darunter prominente Software-Anbieter, die globale Fertigungsindustrie und führende akademische Institutionen.

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Der Science Park Graz in "Die Kleine Zeitung": Schubkraft für den Start » mehr September 2015, Primus - Wirtschaftsmagazin

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 53 Millionen Euro lukrieren. » mehr