Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

Earth Puzzle Project: Start der Graz Challenge!

Interaktiver Puzzle-Spass in Graz...
Am 1. Oktober startet die Earth Puzzle Project – Challenge Graz. Das Spiel wird ab sofort als kostenlose App für mobile Devices verfügbar sein. Die SpielerInnen der Challenge Graz erwartet ein vollständiges neues Spielprinzip: location-based und interaktiv, aber dennoch simpel wie ein klassisches Puzzle. Und nur lösbar, wenn sich eine ausreichend grosse Community bildet, die an einem Strang zieht.

"Graz wieder zusammenbauen"
Für dieses zeitgemässe Puzzlevergnügen wird das Grazer Stadtgebiet in 4096 virtuelle Puzzleteile zerteilt. Diese werden vermischt und über die ganze Stadt verstreut. Jedes Puzzleteil existiert somit genau einmal und repräsentiert damit einen individuellen Ausschnitt der Stadt. Das bedeutet, dass beispielsweise das Puzzleteil „Schlossberg“ nicht mehr an seinem richtigen Platz ist, sondern in Puntigam. Die Aufgabe der SpielerInnen ist es dann, den Schlossberg wieder an die richtige Stelle zu bringen und so zum Wiederaufbau von Graz beizutragen. Genauso funktioniert der Spielablauf auch für die anderen 4095 Puzzleteile...

»Jetzt mitspielen!

So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 53 Millionen Euro lukrieren. » mehr

Wir in den Medien

Der Science Park Graz in "Die Kleine Zeitung": Schubkraft für den Start » mehr September 2015, Primus - Wirtschaftsmagazin