Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

BikeCityGuide auf Expansionskurs!

Bei den Entwicklern der Fahrrad-Navigations-App BikeCityGuide tut sich einiges...
Nach dem erfolgreichen Start in Österreich mit höchst positiven Rezensionen und zahlreichen Berichten in grossen Medien wagen die Jungunternehmer nun den Schritt ins benachbarte Ausland.
Seit Juli ist BikeCityGuide für die grössten Schweizer Städte erhältlich und stiess dort auf positives Medienecho. Einheimische und BesucherInnen der Städte Zürich, Basel, Genf, Bern und Lausanne können sich jetzt einfacher und bequemer mit dem Rad durch den Stadtverkehr bewegen.




Start in Deutschland
Nun ist BikeCityGuide auch in Deutschland gestartet. Mittlerweile ist die App dort in insgesamt 14 Städten nutzbar.
Um die App für alle BenutzerInnen kostenlos erhältlich zu machen, bietet BikeCityGuide Kooperationen an: „Wie die Landeshauptstadt Graz können weitere Städte, Firmen und Organisationen mit uns zusammenarbeiten, um unsere App der Bevölkerung und Reisenden kostenlos zur Verfügung zu stellen“, so Gründer und CEO Daniel Kofler.


»www.bikecityguide.org

So funktioniert der Science Park Graz

Wir in den Medien

Weibliche Gründungspower: Mehr Frauen in den Science Park Graz! » mehr 08.10.2013, Wirtschaftsblatt

Statement

Was uns beeindruckt sind die gute Infrastruktur und das riesige Netzwerk des Science Park Graz. » mehr Eva Sigl, Qualizyme