Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muß die Treppe benützen.

Emil Oesch

evolution OSSP auf der 6. M.I.T. Conference on Computational Fluid & Solid Mechanics

Im Rahmen der M.I.T. Conference im Juni präsentiert das SPG Start-up "evolution OSSP" nun erstmals Ergebnisse aus seinen Akustikanalysen und -optimierungen von Verbrennungsmotoren...
SPG Gründer Erich Payer ist auf der renommierten M.I.T. Conference on Computational Fluid & Solid Mechanics mit seinem evolution-fea® Paper „On nonlinear dynamic Simulation Techniques for hybrid Durability/NVH Analyses of Engines” vertreten.

evolution-fea® ermöglicht u.a. auch die wirklichkeitsnahe Simulation des räumlichen Schwingungsverhaltens der rotierenden und oszillierenden Motorkomponenten (Kurbeltrieb, Ausgleichswellen etc.) sowie die Berücksichtigung der in Gleitlagern, Rädertrieben, Ventiltrieben etc. vorhandenen Nichtlinearitäten und akustischen Anregungsmechanismen. Qualitativ hochwertige Akustikanalysen und -optimierungen von Verbrennungsmotoren werden damit möglich. Im Rahmen der M.I.T. Conference werden nun erstmals Ergebnisse aus entsprechenden Benchmarks und Rechnung/Messung -Vergleichen präsentiert.


Die M.I.T. Conference on Computational Fluid & Solid Mechanics


Die M.I.T. Conference on Computational Fluid & Solid Mechanics findet alle zwei Jahre am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge/USA statt. Fachleute von Universitäten und Unternehmen aus aller Welt treffen sich heuer von 15.-17. Juni auf dieser Konferenz um den Stand-der-Technik und aktuelle Arbeiten auf dem Gebiet der Computersimulation zu präsentieren, Tendenzen zu diskutieren, und den Weg für zukünftige Entwicklungen zu definieren.


Über die evolution OSSP KG


Zentraler Unternehmensgegenstand der evolution OSSP KG sind der Aufbau und das Management des evolution Open Source Simulation Projekts. Dieses wurde dafür konzipiert einen radikalen Wandel hin zu einer auf Simulation basierenden Produktentwicklung einzuleiten, um so quer durch alle Branchen bessere Produkte schneller und kostengünstiger entwickeln zu können.

Mehr zu »evolution OSSP



So funktioniert der Science Park Graz

Wussten Sie?

Seit 2002 konnten unsere Start-ups Finanzierungen in der Gesamthöhe von über 53 Millionen Euro lukrieren. » mehr

Wir in den Medien

Startup Schmiede Science Park Graz: Startups zünden Ideenfeuerwerk » mehr 24.12.2014, Kleine Zeitung